Bikerarbeit

Im Mai 1998 trafen sich im thüringischen Friesau erstmals Motorradfahrer/innen zu einem christlichen Motorradfahrertreffen.

Thema Nr. 1 war an diesem Wochenende natürlich das Motorrad. Dabei spielte es keine Rolle, ob für jemanden mehr das Fahren oder mehr das Schrauben am eigenen Bike wichtig war. Besonders willkommen waren und sind deshalb auch Oldtimermotorräder und Eigenbaumaschinen. Zu diesem Anlaß erschien erstmals eine kleine Broschüre, welche kurz über Friesau und über das erste geplante Treffen berichtete.

Aufgrund der hohen Beliebtheit finden im Jahr deshalb zwei Friesauer Bikertreffen statt. Stets ist dieses Event ein segenreiches Zusammentreffen von begeisterten Motorradfahrern. Aber es wird nicht nur geschraubt und gefachsimpelt, auch Geschicklichkeit und das Beherrschen des eigenen Motorrads ist gefragt.

Weitere Informationen findet Ihr auf der:


Kontaktaufnahme zur Organisation des Bikertreffens:

Ingolf Scheibe -Winterberg
Kirchplatz 3
07907 Schleiz
Tel: 03663/ 42 44 450
ingolf@bikertreffen-friesau.de

www.bikertreffen-friesau.de


Wenn sich der Ungerechte abkehrt von seiner Ungerechtigkeit, die er getan hat, und übt nun Recht und Gerechtigkeit, der wird sein Leben erhalten. Paulus schreibt: Das ist gewisslich wahr und ein teuer wertes Wort: Christus Jesus ist in die Welt gekommen, die Sünder selig zu machen, unter denen ich der erste bin.
Hesekiel 18,27 1. Timotheus 1,15

© Evangelische Brüder-Unität – Herrnhuter Brüdergemeine www.ebu.de. Weitere Informationen finden sie hier. Herrnhuter Losungen