B-Kirchenmusiker/in (75 %).

Der Evangelisch-Lutherische Kirchenkreis Schleiz sucht für die kirchenmusikalische Arbeit
in der Gemeinde Saalburg-Ebersdorf zum nächstmöglichen Zeitpunkt unbefristet eine/n
 

B-Kirchenmusiker/in (75 %).

Leben, wo andere Urlaub machen!
Die Stadt Saalburg-Ebersdorf liegt in dem touristisch attraktiven Gebiet am Bleilochstausee, dem größten Stausee Deutschlands, unweit vom Rennsteig entfernt. Die beliebte Urlaubsregion lädt zum Wandern und Erholen ein - es gibt umfangreiche Freizeitangebote (Schloss und Schlosspark - Außenstandort der BUGA 2021, Naturbühne als Gottesdienstort, Kletterwald, Sommerrodelbahn, ein Thermalbad ist unweit gelegen, vielseitiger Wassersport).
In unserem Kirchspiel liegen mehrere Kindergärten (u.a. ein evangelischer Montessori-Kindergarten in Ebersdorf), eine Grund- und eine Regelschule. Zwei Gymnasien sind in unmittelbarer Nähe, ebenso eine freie Montessori-Gemeinschaftsschule. Arzt- und Zahnarztpraxen, Apotheken und Einkaufsmöglichkeiten sowie diakonische Einrichtungen sind vor Ort. Die Region ist verkehrstechnisch mit Bus, Bahn und nahem Autobahnanschluss (A9) gut angebunden.

Unser Kirchspiel besteht aus 4 aktiven Gemeinden, in dem ein Pfarrehepaar Dienst tut.

Zu den Aufgaben gehören:

  • Leitung der Kirchenchöre (wöchentlich: gemischter Chor ca. 20 Sänger/innen; 14-tägig: Frauenchor ca. 12 Sängerinnen)

  • Leitung von zwei Kinderchören

  • Leitung des Posaunenchors (10 Bläserinnen und Bläser)

  • Orgeldienst an Sonn- und Feiertagen

  • Orgelspiel bei Amtshandlungen (zusätzlich vergütet)

  • Organisation und Koordination von Konzerten

  • Verantwortung für die kirchenmusikalische Arbeit in unseren Gemeinden

  • Ausbildung von Ehrenamtlichen


Wir bieten:

  • lebendige und gut besuchte Gottesdienste

  • engagierte Sängerinnen und Sänger und musikbegeisterte Gemeindemitglieder

  • reizvolle, restaurierte Orgeln

  • mehrere ehrenamtliche Organisten/innen stehen dem/der Kirchenmusiker/in zur Seite

  • eine enge und gute Zusammenarbeit mit der Musikschule des Saale-Orla-Kreises in Bad Lobenstein

  • engagierte Unterstützung durch die Gemeindekirchenräte und das Pfarrehepaar

  • ein Lobpreis-Team

  • Unsere Gemeinde ist Teil eines "Erprobungsraumes" der EKM mit besonderem Schwerpunkt auf musikalischer Arbeit mit Kindern und Jugendlichen in einem Musicalprojekt. Dieses Projekt beginnt im September 2019 und kann mitbegleitet werden.

Erwartet werden:

  • Abgeschlossenes Studium als B-Kirchenmusiker/in bzw. Bachelor-Abschluss Kirchenmusik oder Vergleichbares

  • Regelmäßige Beteiligung der Chöre an Gottesdiensten

  • Freude an unterschiedlichen musikalischen Gattungen und Interesse am Umgang mit Kindern und Jugendlichen

  • Gewinnung von Ehrenamtlichen für die Kirchenmusik

  • Mitgliedschaft in der evangelischen Kirche.

Die Vergütung erfolgt nach der Kirchlichen Arbeitsvertragsordnung (KAVO EKD-Ost) bei Vorliegen der tariflichen Voraussetzungen in EG 10. Die Stelle hat einen Umfang von 75 % (30 Wochenstunden) des Beschäftigungsumfangs eines vergleichbaren vollbeschäftigten Mitarbeiters und ist unbefristet. Der genaue Dienstumfang wird durch eine Dienstanweisung geregelt.
Gerne helfen die Kirchgemeinden bei der Wohnungssuche. Ein Fahrzeug zur Ausübung des Dienstes ist erforderlich.

Es wird auf die in der Evangelischen Kirche in Mitteldeutschland gültige Verordnung zur Regelung der Stellenbesetzungsverfahren privatrechtlicher Anstellungsverhältnisse verwiesen, nachzulesen unter www.kirchenrecht-ekm.de(ON715).

Bewerbungen, einschließlich eines aktuellen Nachweises der Kirchenzugehörigkeit und eines erweiterten polizeilichen Führungszeugnisses, richten Sie bitte bis zum 15.10.2019 (Datum des Poststempels) an:

Ev.-Luth. Kirchenkreis Schleiz, Kreiskirchenrat der Kreissynode Schleiz, Kirchplatz 2, 07907 Schleiz

bzw. per E-Mail an superintendentur.schleiz@ekmd.de.

Auskunft erteilen:
Superintendentur Schleiz, Superintendentin H. Killinger-Schlecht 03663/404515, E-Mail: Superintendentur.Schleiz@ekmd.de
Pfarramt Ebersdorf 036651 87138‬, Pfarrehepaar A. und T. Boelter; www.kirchspiel-ebersdorf.de
Kreiskantor KMD Klaus Rilke 03663/ 402879



Herzlich lieb habe ich dich, HERR, meine Stärke! Eine Frau war in der Stadt, die war eine Sünderin. Sie fing an, Jesu Füße mit Tränen zu netzen und mit den Haaren ihres Hauptes zu trocknen, und küsste seine Füße und salbte sie mit dem Salböl.
Psalm 18,2 Lukas 7,37.38

© Evangelische Brüder-Unität – Herrnhuter Brüdergemeine www.ebu.de. Weitere Informationen finden sie hier. Herrnhuter Losungen